Billige Retourkutsche von CSU und Pro Augsburg

28. Februar 2014

SPD-Vorsitzende Ulrike Bahr kommentiert CSU-Angriffe

Es ist eigentlich ärgerlich und peinlich genug, wenn die Geschäftsführerin einer Sozialstation der Caritas mit Wissen des Oberbürgermeisters die persönlichen Daten von pflegebedürftigen Klienten nutzt, um Wahlwerbung für den OB und die CSU zu betreiben - und die sich inzwischen dafür auch entschuldigt hat. Wenn jetzt aber CSU und Pro Augsburg auch noch losziehen und meinen, diesen skandalösen Vorgang mit dem Auftritt von Dr. Stefan Kiefer bei einer AWO-Faschingsveranstaltung gleichsetzen zu müssen, dann ist der CSU anscheinend jedes Mittel recht, um von der eigenen Verantwortung abzulenken!

Es ist zwar Fasching, aber deswegen sollte man trotzdem zumindest halbwegs noch seinen Verstand beieinander halten. Die SPD und Dr. Stefan Kiefer werden sich jedenfalls nicht davon abhalten lassen, im Wahlkampf weiterhin für ihre Vorstellungen einer sozialen Stadt für alle Bürgerinnen und Bürger einzutreten und dies, wie alle Parteien, bei jeder Gelegenheit kundtun.

  • 25.06.2016, 12:00 – 18:00 Uhr
    Schwabentag 2016: "Tag der Begegnung" !) | mehr…
  • 09.07.2016
    Aktion "Stadtradeln - Augsburg" !) | mehr…
  • 09.07.2016, 15:00 – 22:00 Uhr
    "Italienische Nacht" der WIG (Wir in Göggingen) !) | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die von PRO ASYL erstellte und auch von IGM, DGB, Brot für die Welt, Diakonie Hessen und anderen unterstütze Ausstellung können Sie ab sofort bei der SPD in Augsburg, Schaezlerstr. 13, 4. Stock besichtigen. Von Montag bis Donnerstag jeweils von 9 bis 16 Uhr, am Freitag von 9 bis 13 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.