Die SPD Augsburg respektiert den Mehrheitswillen der Bevölkerung

13. Juli 2015

Die Bürgerinnen und Bürger haben sich mehrheitlich gegen die geplante Fusion ausgesprochen. Die SPD-Stadtratsfraktion, die Mehrheit der SPD Augsburg und die Mehrheit der MitarbeiterInnen hat sich für eine Fusion der beiden regionalen Unternehmen Stadtwerke Augsburg GmbH und erdgas schwaben GmbH ausgesprochen, akzeptieren aber natürlich den Ausgang des Bürgerentscheids.

Da die Option Fusion damit wegfällt, müssen sich beide Unternehmen neu orientieren und auf anderen Wegen versuchen, sich den großen Herausforderungen auf dem Energiemarkt zu stellen. Wir werden die Entwicklung beider Unternehmen weiterhin begleiten und wünschen den Stadtwerken Augsburg und der erdgas schwaben GmbH viel Erfolg.

  • 09.07.2016
    Aktion "Stadtradeln - Augsburg" !) | mehr…
  • 09.07.2016, 15:00 – 22:00 Uhr
    "Italienische Nacht" der WIG (Wir in Göggingen) !) | mehr…
  • 11.07.2016, 19:30 Uhr
    Sitzung des Unterbezirksvorstandes *) | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die von PRO ASYL erstellte und auch von IGM, DGB, Brot für die Welt, Diakonie Hessen und anderen unterstütze Ausstellung können Sie ab sofort bei der SPD in Augsburg, Schaezlerstr. 13, 4. Stock besichtigen. Von Montag bis Donnerstag jeweils von 9 bis 16 Uhr, am Freitag von 9 bis 13 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.