Dr.Stefan Kiefer gratuliert dem Gewinner Dr. Kurt Gribl

16. März 2014

Eine so niedrige Wahlbeteiligung ist kein Stolz für Augsburg

Dr. Stefan Kiefer erkennt seine Niederlage an und gratuliert dem alten und neuen Oberbürgermeister von Augsburg zu seinem Wahlerfolg. Kiefer bedankt sich insbesondere bei den zahlreichen Wahlhelfer/innen und Kandidatinnen, die ihn in den letzten Wochen und Monaten so toll und mitreisend unterstützt haben! Kiefer: "Ich habe eine menschlich sehr angenehme Unterstützung in den letzten Wochen erfahren, die ich in meinem Leben nicht missen möchte." Kiefer: "Ich werde nun mit großem Interesse die Umsetzung der Wahlversprechen von Herrn Dr. Kurt Gribl im Stadtrat verfolgen!"
Kiefer bedankt sich bei allen Bürgerinnen die sich an der Wahl beteiligt haben. Allerdings muss eine Weltstadt, wie Augsburg sich Gedanken machen, wenn sich nur noch 42 Prozent an den Kommunalwahlen beteiligen. Kiefer: "Dies ist keine Werbung für eine Friedensstadt, sondern ein Armutszeugnis von demokratischer Gleichgültigkeit". "Damit können wir nicht punkten, darauf kann Augsburg nicht stolz sein", betonte Kiefer.

  • 27.08.2016, 12:30 – 14:00 Uhr
    Festumzug zum Plärrer mit Landesgruppe der SPD-Bundestagsfraktion | mehr…
  • 27.08.2016, 15:30 Uhr
    FCA gegen VfL Wolfsburg | mehr…
  • 11.09.2016, 11:00 Uhr
    Tag des offenen Denkmals: bundesweite Eröffnung in Augsburg | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto