Förster besucht "Donum Vitae"

11. Juli 2013

Förster: Beruflicher Wiedereinstieg für Mütter muss sich verbessern"

Landtagsabgeordneter Dr. Linus Förster informierte sich über die Arbeit und Probleme von „Donum Vitae“ in Augsburg.

Der Verein der sich neben der Schwangerschaftsberatung um die Betreuung und Begleitung von werdenden und erziehenden Eltern kümmert, lud Linus Förster ein, um ihm ihre Arbeit vorzustellen.

Dr. Linus Förster, Kuratoriumsmitglied der Donum Vitae Stiftung Bayern, besuchte einen Tag lang, die Räume der Einrichtung in Augsburg, um sich vor Ort Informationen über den Alltag der Einrichtungen geben zu lassen.

Während des Besuchs begleitete er Frau Klügel, die Leiterin der Augsburger Beratungsstelle, bei Ihrer Arbeit und bekam so nicht nur einen Einblick in die Tätigkeit des Vereins, sondern hatte auch die Möglichkeit mit Müttern und werdende Müttern zu sprechen. Dabei erfuhr er viele Sorgen, Probleme und Schwierigkeiten der Frauen im Alltag. Besonders der Wiedereinstieg ins Berufsleben wird den Müttern schwer gemacht. Unflexible Arbeitszeiten, zu wenig Kindergärtenplätze und auch Vorurteile von Arbeitgeber/innen erschweren vielen Frauen den Wiedereinstieg.

Die SPD mit Linus Förster setzt sich schon lang für bessere Bedingungen und Anerkennung ein. Der Besuch bei Donum Vitae unterstreicht die Positionen der SPD.

Förster-DonumVitae Förster-DonumVitae2

  • 27.08.2016, 12:30 – 14:00 Uhr
    Festumzug zum Plärrer mit Landesgruppe der SPD-Bundestagsfraktion | mehr…
  • 27.08.2016, 15:30 Uhr
    FCA gegen VfL Wolfsburg | mehr…
  • 11.09.2016, 11:00 Uhr
    Tag des offenen Denkmals: bundesweite Eröffnung in Augsburg | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto