Gerechtigkeit für Mollath

14. August 2013

Kolumne von Dr. Linus Förster
Landtagsabgeordneter und Landtags-Kandidat

Der Fall Gustl Mollath hat ganz Bayern bewegt. Ich denke unser aller Gerechtigkeitsempfinden wurde in diesem Fall zutiefst verletzt. Es sind von der Justiz Fehler begangen worden, die so nicht passieren dürfen. So freut es mich, dass nun der Fall noch einmal aufgerollt wird. Das hat Gustl Mollath verdient.

Wir alle müssen lernen aus diesem Fall. Die Justiz muss lernen mit öffentlicher Kritik umzugehen. Die Politik muss sich überlegen, ob es bei den gesetzlichen Regelungen im Hinblick auf die Einweisung in die Psychiatrie Nachholbedarf gibt. Damit ein „Fall Mollath“ nicht noch einmal passiert.

  • 31.05.2016, 18:30 Uhr
    Sitzung der Projektgruppe Energie der SPD Augsburg | mehr…
  • 13.06.2016, 19:30 Uhr
    Sitzung des Unterbezirksvorstandes *) | mehr…
  • 15.06.2016, 19:00 Uhr
    Mitgliederversammlung mit unserer UB-Vorsitzenden Ulrike Bahr | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die von PRO ASYL erstellte und auch von IGM, DGB, Brot für die Welt, Diakonie Hessen und anderen unterstütze Ausstellung können Sie ab sofort bei der SPD in Augsburg, Schaezlerstr. 13, 4. Stock besichtigen. Von Montag bis Donnerstag jeweils von 9 bis 16 Uhr, am Freitag von 9 bis 13 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.