SPD fordert Mitarbeiterbefragung in der Stadtverwaltung

18. Juli 2014

Dr. Freund: „nur wer regelmäßig die individuellen Bedürfnisse misst, kann gezielt auf die Wünsche der Belegschaft eingehen“

Elf Jahre sind bereits vergangen, seit die Stadt Augsburg zusammen mit der Universität Augsburg die letzte und erste Mitarbeiterbefragung in der Stadtverwaltung durchgeführt hat. Die SPD-Stadtratsfraktion hält eine erneute Befragung für längst überfällig und hat dies durch einen Antrag deutlich gemacht.

Aus Sicht von Dr. Florian Freund von der SPD–Stadtratsfraktion ist es außerordentlich wichtig zu erfahren, welche Maßnahmen innerhalb diesen Zeitraumes ausgearbeitet und umgesetzt wurden, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern. Auch die eingetretenen Entwicklungen in der Arbeitswelt gehören bei der Belegschaft hinterfragt, so Freund.

Motivation und Engagement der Mitarbeiter beeinflussen den Erfolg eines Unternehmens ganz entscheidend. „Nur wer die individuellen Bedürfnisse seiner Mitarbeiter kennt und sie regelmäßig misst, kann gezielt auf die Mitarbeiter und seine Wünsche eingehen“, ist sich der SPD- Stadtrat sicher.

  • 01.08.2016, 15:30 Uhr
    Klausur des Unterbezirksvorstandes | mehr…
  • 10.08.2016, 18:00 Uhr
    SPD im Biergarten | mehr…
  • 12.08.2016, 16:45 Uhr
    Gedenkstunde für Bebo Wager | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto