Stadtjugendring Augsburg: Check Deinen Oberbürgermeister

05. März 2014

Text von der Homepage des Stadtjugendring Augsburg

Elefantenrunden, Bierzeltgepolter, TV-Duelle – das alles bietet der Wahlkampf zur Genüge. Warum aber befindet sich die Wahlbeteiligung gerade unter jungen Wahlberechtigten seit Jahren im Sinkflug? Warum erreichen „die“ Politiker die junge Zielgruppe nicht? Warum kennen mehr junge Leute unter 21 den Namen eines lokalen DJs als... den des Oberbürgermeisterkandidaten von der Partei XY?

Liegt es daran, dass keiner zuhört, wenn „die“ sprechen, oder sprechen sie einfach nur in die falschen Windrichtungen oder manchmal auch mit der falschen Sprache?

Mit unserer Veranstaltung „CHECK DEINEN BÜRGERMEISTER“ wollen wir das ändern und herausfinden ob „die“ uns wirklich auch verstehen und wir „die“? Wissen „die“ wie wir Jugendlichen ticken und was wir aus unserer Sicht in Augsburg für die Zukunft brauchen?

10 Tage vor der Wahl, genauer gesagt am 06. März 2014, wollen wir den OB-Kandidaten in einer persönlichen Runde auf den Zahn fühlen. Dabei werden wir sie mit vielen Fragen zu Jugendthemen konfrontieren und somit auch die Möglichkeit nutzen, sie jenseits von politischen Floskeln einmal kennenzulernen.

Wir haben alle 9 zur Wahl stehenden OB-Kandidaten zu diesem Abend eingeladen und fast alle haben auch zugesagt. Wir freuen uns auf einen bunten, informativen, kurzweiligen, erkenntnisreichen und vielleicht auch lustigen Abend mit Dr. Kurt Gribl (CSU), Dr. Stefan Kiefer (SPD), Peter Grab (Pro A), Reiner Erben (Grüne), Alexander Süßmair (Linke), Markus Arnols (FDP), Volker Schafitel (FW) und Thomas Lis (AfD).

Die Veranstaltung findet am 06. März 2014 in der Kantine (KuPa West, Exerzierplatz 25a, 86156 Augsburg) statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Beginn pünktlich um 19.00 Uhr!

  • 01.08.2016, 15:30 Uhr
    Klausur des Unterbezirksvorstandes | mehr…
  • 10.08.2016, 18:00 Uhr
    SPD im Biergarten | mehr…
  • 12.08.2016, 16:45 Uhr
    Gedenkstunde für Bebo Wager | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto