Unsere Politik - für mehr Augsburg

Interfraktioneller Vertrag von SPD+CSU für die Stadtratsperiode vom 1.5.2014 bis 30.4.2020

Das Ergebnis der Kommunalwahl 2014 in Augsburg ergibt den Auftrag der Wählerinnen und Wähler für eine gemeinsame Politik der beiden größten Parteien. Die Bürgerinnen und Bürger Augsburgs haben mit ihrem Votum den Wunsch zum Ausdruck gebracht, für eine stabile Mehrheit zu sorgen, möglichst viele Gruppierungen des Stadtrats in die Entscheidungen einzubinden sowie für eine Politik der größtmöglichen Bürgernähe zu sorgen.

Die CSU-Stadtratsfraktion und die SPD-Stadtratsfraktion treffen für die Amtsperiode vom 02.05.2014 bis zum 30.04.2020 nachfolgende Vereinbarung. Diese soll auch bei personeller Veränderung innerhalb der Fraktionen gelten.

zum Lesen und downloaden: hier klicken
140417_Koalitionsvertrag (PDF, 90 kB)

Dr. Stefan Kiefer: Mein 10-Punkte-Programm

Kommunalpolitisches Programm der SPD Augsburg

Unsere Politik - für mehr Augsburg
für die Stadtratsperiode 2014 bis 2020

Zum Downloaden und lesen, hier klicken:
Kommunal-Programm SPD Augsburg 2014-2020

Nach rund einem Jahr intensiver Diskussion legen wir als Augsburger SPD den Bürgerinnen und Bürgern unser Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 16. März 2014 vor. Wir zeigen damit, wie lebendig, wie nah am Puls der Zeit unsere Politik ist. Die Grundwerte unserer Partei – Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität – haben im hundertfünfzigsten Jahr des Bestehens der Augsburger SPD ihre Gültigkeit bewahrt. Wir übersetzen diese Werte mit diesem Programm in unsere Augsburger Gegenwart.

Wir setzen uns Ziele, an denen man uns messen kann:
Wir wollen etwas erreichen, für die Menschen, für diese Stadt. Wir wollen wirksame Politik, soziale Gerechtigkeit, Teilhabe und Chancen für alle. Wir treten für einen fairen politischen Stil ein. Und wir wollen mit diesem Programm unser sozialdemokratisches Bekenntnis für die Stadt, in der wir leben und die wir lieben, abgeben.

Wir freuen uns, in den vor uns liegenden Monaten bis zur Kommunalwahl mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Für eine bessere Politik, für Augsburg.

Augsburg, November 2013